• 14Feb
2017

Family Office kauft Europazentrale eines weltweit tätigen Lebensmittelherstellers

Die brixx projektentwicklung GmbH veräußerte Ende 2016 die neue Europazentrale von OSI International Foods GmbH an ein Family Office. Das weltweit tätige, fleischverarbeitende Unternehmen schloss bereits vor Fertigstellung einen langfristigen Mietvertrag über 10 Jahre zuzüglich Optionen als alleiniger Mieter ab.

brixx projektentwicklung hatte Ende 2015 die leer stehende Bestandsimmobilie auf einem 2.580 Quadratmeter großen Grundstück in der Senefelderstraße in Gersthofen erworben und umfangreich saniert und umgebaut.

In dem viergeschossigen Gebäude mit insgesamt zirka 4.000 Quadratmetern Bruttogeschossfläche entstanden moderne Büroflächen für zirka 80 bis 120 Mitarbeiter sowie Flächen für die Produktentwicklung mit integrierten Präsentationsräumen. Einzug war im Frühjahr 2016.

brixx projektentwicklung GmbH

brixx projektentwicklung, 2008 von Dipl.-Ing. Norbert Müller in München gegründet, entwickelt bundesweit Immobilienprojekte, darunter Wohnungsbauten, Hotels und Büroimmobilien in Innenstadt- und citynahen Lagen. Ein weiterer Tätigkeitsschwerpunkt ist die Baulandentwicklung. Es bestehen weitreichende Erfahrungen in der Umnutzung und Entwicklung von Konversionsflächen und der anschließenden Entwicklung ganzer Stadtquartiere verschiedenster Ausprägung – darunter insbesondere Wohn- und Geschäftsquartiere im mittleren und großen, städtebaulichen Maßstab.